Fachbereich Kardiologie

Dr. med. Boris Leithäuser

Facharzt für Innere Medizin
Facharzt für Kardiologie
Facharzt für Angiologie

 

Dr. med. Thomas Zerm

Facharzt für Innere Medizin
Facharzt für Kardiologie

 

Sprechzeiten nach Vereinbarung

Telefon: 040 300 399 600

E-Mail: info@n-kiz.de

Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems stehen in den
modernen Zivilisationen an erster Stelle.

Sie beginnen nicht selten schon im 2. Lebensjahrzehnt und verlaufen dann über viele Jahre unbemerkt. Seit langem ist erwiesen, daß das rechtzeitige Erkennen der individuellen Risiken und erster Anzeichen der Erkrankung den wesentlichen Beitrag zur Vermeidung späterer Krankheitsereignisse beiträgt. Die Praxis verfügt über alle Möglichkeiten zur frühestmöglichen Erkennung von Krankheitszeichen.

Die so genannte Elektrophysiologie ist ein Teilgebiet der Kardiologie, welche sich mit den Veränderungen der elektrischen Vorgänge des Herzens – also mit den Herzrhythmusstörungen – beschäftigt. Es steht das gesamte Spektrum der diagnostischen und der therapeutischen Möglichkeiten – von der konservativen

Therapie mit Arzneimitteln, über die Versorgung mit Herz-Schrittmachersystemen, bis hin zur invasiven Herz-Katheter-Diagnostik und Therapie zur Verfügung. Hierfür werden wir für Sie in kooperierenden Hamburger Kliniken tätig.

 

Kardio- und Angiologische Behandlungsschwerpunkte:

  • Magnetokardiografie
  • Klinische Hämostaseologie und Angiologie
  • Konservative und invasive Elektrophysiologie
  • Arrhythmologie (einschl. kardialer Implantate)


Dabei kommen folgende diagnostische Methoden zum Einsatz:

  • Elektrokardiografie (EKG)
  • Belastungs-EKG (Ergometrie)
  • Spiro-Ergometrie
  • Magnetokardiografie (MKG) mit ergometrischer oder pharmakologischer Belastung
  • Ultraschalluntersuchung des Herzens (Echokardiografie)
  • Langzeit-EKG
  • Langzeit-Blutdruckmessung
  • Spezielle Herzrhythmus-Sprechstunde